9-4-SK

Aus Digitale Schule Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche


Inhaltsverzeichnis

Link- und Literaturliste zu Sk 9.4. Gesellschaftlicher Wandel am Beispiel des Verhältnisses der Geschlechter

Angebote von Schulbuchverlagen:

Hornbruch Heike: Jung – und was sonst noch? (Unterrichtspraxis SII: Sozialwissenschaften, Band 4), Köln 2000.

Inhalt: Jugend und Jugendzeit -Probleme und Problembereiche, „Ich habe ganz andere Sorgen als die Politik“ - Sind Jugendliche unpolitisch?, „Jung – und ansonsten ganz verschieden?“ - Sozialisation in Kindheit und Jugendalter, „Eigenes Leben“ oder Regieanweisung der Gesellschaft -Geschlechtsspezifische Sozialisation, Leerstellen statt Lehrstellen - „Die gesellschaftliche Krise hat die Jugend erreicht“, Szenen - Die Gesellschaftsordnung im 21. Jahrhundert, Jugendkultur und Jugendwelt - Hauptsache: Spaß?, Zukunftswerkstatt: Was soll sein - Jugend im 21. Jahrhundert- Bezug: Aulis-Verlag Deubner Link


Wochenschau 2/2005: Geschlechterverhältnisse, Schwalbach 2005.


A. Gleichberechtigt?

B. Frauenarbeit/Männerarbeit

C. Rollen in Bewegung

D. Geschlechterpolitik in Deutschland

E. Perspektive Gender Mainstreaming?

40 Seiten, 9,80€ beim Wochenschau-Verlag Link


Bärenbrinker, Frank u.A: Politikbuch 3,Cornelsen-Verlag, Berlin 1998, S. 1-24.

Frauen und Männer heute - gleichberechtigt?

1. Und was machen Sie beruflich?

2. Haushalt und Familie - ein Thema für Männer und Frauen?

2. Frauen an die Macht?

4. Angeborene oder anerzogene Verhaltensweisen?

5. Muss alles so bleiben, wie es ist? (* Neue Männer, neue Väter * Gesellschaftspoöitische Forderungen * Frauenförderung im öffentlichen Dienst* Debatte)

24,50€ dazu erhältlich: Handreichung mit Kopiervorlagen für 17,95€ Link


Stephan Kurz-Gieseler (Hg.): Sozialkunde. Politik in der Sekundarstufe, Paderborn 2003, S. 102-121.

Gleichberechtigung der Frau - und des Mannes?

1. Rechtsstellung der Frau - Gibt es noch unerreichte Ziele?

2. Soziale Wirklichkeit - Greift der rechtliche Wandel?

3. Frauen und Politik: Desinteresse - Ausgrenzung - anderes Politikverständnis?

4. Frauenquote und/oder Gender Mainstreaming - Effektive Wege zur Fruenförderung?

5. Rollenbilder - verfestigt oder in Bewegung?

Schöningh-Verlag 28,80€ Link


Videos

Frauengeschichte in Deutschland. Der Kampf um Frauenrechte und Bildung im 19. Jahrhundert

Der Kampf von Frauen im 19. Jahrhundert um rechtliche, soziale und gesellschaftliche Gleichstellung wird an ausgewählten Beispielen mit zeitgenössischen Bilddokumenten und Ausschnitten aus Spielfilmen dargestellt.

15 Minuten, Farbe und schwarzweiß, FWU-Film 1993, kostenlos entleihbar bei Landesmediendienste Bayern Link


Mädchen und Mandate

Drei konstanzer Schülersprecherinnen stehen exemplarisch für die Repräsentation von Mädchen und Frauen in Politik und Gesellschaft. Auch zwei Jungen nennen die Gründe, die nach ihrer Meinung dafür verantwortlich sind, daß im Bereich der Schülervertretung Mädchen dominieren. Der Kommentar wirft die Frage auf, ob sich aus der festgestellten hohen "Frauenquote" ein für diese Generation gültiger Wandel herleiten lässt.

6 Minuten, Farbe, Reihe Apropos, 1997, kostenlos entleihbar bei Landesmediendienste Bayern Link


Siehe auch