-

Die Römer

Aus Digitale Schule Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche




Das römische Reich

Das römische Reich zur Zeit seiner größten Ausdehnung


Militär

Praktische Archäologie - Fußmarsch römischer Legionäre nach Trier


Projekt "Navis Lusoria" der Universität Regensburg

Vor über 1600 Jahren waren Rhein und Donau hart umkämpfte Grenzen des Römischen Reiches. Um die Flussgrenzen zu verteidigen, wurden diese Patrouillenboote eingesetzt. Dank ihrer guten Fahreigenschaften und ihres geringen Tiefganges konnte sie nahezu alle Flussarme erreichen und so die Kontrolle aufrecht erhalten. Nach den Funden in Mainz und zahlreichen Nachforschungen von Dr. Olaf Höckmann war es möglich, diesen Bootstyp zu rekonstruieren. Unter der Leitung von Dr. H. Konen haben Studenten der Universität Regensburg ein Schiff originalgetreu nachgebaut. Dieses steht auch für Unterrichtszwecke zur Verfügung. So können Schüler unter der Anleitung der Studenten eine Fahrt auf der römischen Galeere unternehmen und viel über das Leben an der Donau und das Leben römischer Legionäre erfahren. Bei Interesse kann man sich an das Institut für Alte Geschichte der Universität Regensburg wenden.

Film zum Lusoria-Projekt

Didaktisches Begleitmaterial zum Projekt


Leben und Kultur


Das Ende des römischen Reiches