-

Wortfeld machen

Aus Digitale Schule Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche


Aufgabe 1

Ersetze das Wort „machen“ in den folgenden Sätzen durch einen treffenderen Ausdruck. Schreibe hierfür den Text in dein Heft.

Es war ein schöner Morgen. Ich machte mir gerade ein Butterbrot, als meine Mutter mich darauf aufmerksam machte, dass es schon sehr spät war. Demnach machte ich mich schleunigst auf den Schulweg. Schließlich musste ich ja noch bei meiner Freundin Tine vorbei. Als ich an der Tür klingelte, machte sie auch schon die Tür auf. Dabei machte sie ein ganz trauriges Gesicht. „Was ist los? Warum machst du so ein trauriges Gesicht?", fragte ich sie. „Mein Zahn hat mir gestern Probleme gemacht. Deshalb konnte ich die Hausaufgabe nicht machen. Herr Diefenbacher wird mir jetzt sicherlich Vorwürfe machen.", gab sie kleinlaut zu. „Das macht doch nichts!", rief ich, „Herr Diefenbacher weiß doch, dass du immer darauf bedacht bist, keine Fehler zu machen und deine Hausaufgaben mit großer Sorgfalt machst! Der wird dir sicherlich keine Vorwürfe deswegen machen." Schließlich machten wir uns gemeinsam auf in die Schule. Und tatsächlich, ich hatte Recht gehabt.


Die nachfolgende Lösung ist eine von weiteren Möglichkeiten. Selbstverständlich können auch andere Wörter oder Redewendungen eingesetzt werden.
Es war ein schöner Morgen. Ich schmierte mir gerade ein Butterbrot, als meine Mutter bemerkte, dass es schon sehr spät war. Demnachte begab ich mich schleunigst auf den Schulweg. Schließlich musste ich ja noch bei meiner Freundin Tine vorbei. Als ich an der Tür klingelte, öffnte sie auch schon diese. Dabei zog sie ein ganz trauriges Gesicht. „Was ist los? Warum ziehst du so ein trauriges Gesicht?", fragte ich sie. „Mein Zahn hat gestern geschmerzt. Deshalb konnte ich die Hausaufgabe nicht erledigen. Herr Diefenbacher wird mich jetzt sicherlich tadeln.", gab sie kleinlaut zu. „Das ist doch gar kein Problem!", rief ich, „Herr Diefenbacher weiß doch, dass du immer darauf bedacht bist, keine Fehler zu begehen und deine Hausaufgaben mit großer Sorgfalt zu erledigen! Der wird dir sicherlich keinen Strick daraus drehen." Schließlich gingen wir gemeinsam in die Schule. Und tatsächlich, ich hatte Recht gehabt.



→ zurück zum Lernpfad Erzählung - Die sprachliche Gestaltung einer Erzählung