-

Eine Erzählung selbst verfassen

Aus Digitale Schule Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche



Erzaehlperspektive Thulke Bild.jpg


Bei einem Aufsatz solltest du nicht einfach darauf losschreiben! Vielmehr solltest du dir zunächst Gedanken zum Thema machen sowie einen ersten groben Schreibplan für deine Erzählung aufstellen. Der folgende Lernpfad soll dir dabei helfen, deine eigene Erzählung Schritt für Schritt zu verfassen. Viel Spaß damit!


Das Thema erschließen

Bevor du mit deinem Aufsatz beginnst, solltest du dir die Themenstellung zunächst gut durchlesen. Denn deine Erzählung soll ja zu dem Thema passen.

Lies dir nun die folgenden Themen also zunächst durch. Wovon handeln sie? Kreuze die richtige Antwort an.

Thema 1: So ein Pech!

(!Die Erzählung handelt von einem glücklichen Ereignis.) (Die Erzählung handelt davon, dass jemand zu schaden kam) (!Die Erzählung handelt von einem unerwarteten Fund.) (!Die Erzählung handelt von einem Besuch im Zoo.)

Thema 2: Schwein gehabt!

(Die Erzählung handelt davon, dass jemand Glück gehabt hat.) (!Die Erzählung handelt von einem großen Missgeschick) (!Die Erzählung handelt von einer Geburtstagsüberraschungsparty)

Thema 3: Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein!

(!Die Erzählung handelt davon, dass jemand ein Loch gegraben hat) (Die Erzählung handelt davon, dass jemand einem anderen einen Streich spielen wollte, dabei aber selbst hereinfiel) (!Die Erzählung handelt von einem langweiligen Schultag.)

Thema 4: Verschlafen!

(!Die Erzählung handelt von einem erlebnisreichen Ausflug.) (!Die Erzählung handelt vom ersten Schultag) (!Die Erzählung handelt von einem Wettbewerb) (Die Erzählung handelt davon, dass jemand verschlafen hat)

Thema 5: So ein Glückstag!

(!Die Erzählung handelt von einem großen Unglück.) (Die Erzählung handelt von Glück, das jemand an einem Tag hatte.) (!Die Erzhlung handelt von einem Jungenstreich) (!Die Erzählung handelt von einer Bootsfahrt.)


Überlege dir nun für drei der genannten Themen, was sich ereignen könnte. Schreibe deine Erzählidee in drei bis fünf Sätzen nieder. Denke daran: bei einer Erlebniserzählung sollst du Ereignisse erzählen, die sich im wahren Leben abspielen können.

→ weiter zu ,,Einen Schreibplan erstellen"