Till Eulenspiegel Übung zu Redewendungen

Aus Digitale Schule Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche


Till Eulenspiegel - Figur



Sprichwörter in den Eulenspiegel-Geschichten

Till Eulenspiegel nimmt viele Redewendungen wörtlich. Weißt du, was die folgenden Redewendungen bedeuten?


Übung 1

Ordne die Redewendung ihrer richtigen Bedeutung zu!

sich etwas hinter die Ohren schreiben sich etwas besonders gut merken
jemanden hinters Licht führen jemanden täuschen
sich eine schöne Suppe einbrocken sich selbst in eine unangenehme, schwierige Lage bringen
jemandem den Kopf waschen jemanden zurechtweisen
sich den Kopf zerbrechen sich Sorgen über etwas machen
den Kopf verlieren unüberlegt handeln
die Katze aus dem Sack lassen ein Geheimnis, eine Neuigkeit verbreiten
den Mund zu voll nehmen angeben
zwischen zwei Stühlen sitzen sich nicht entscheiden können


Übung 2

Ordne die Redewendung ihrer richtigen Bedeutung zu!

ein Haar in der Suppe finden alles ganz genau nehmen
jemanden an der Nase herumführen jemanden täuschen, ihn nicht für voll nehmen
alles auf die Goldwaage legen
zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen zwei Dinge zusammen erledigen
aus einer Fliege einen Elefanten machen bei einer Kleinigkeit übertreiben
in den sauren Apfel beißen etwas Unangenehmes tun müssen
einen Besen fressen etwas für absurd halten
blaumachen schwänzen
sich eine Eselsbrücke bauen sich Merkhilfen schaffen, um etwas besser zu lernen


Übung 3 Redewendungen anhand von Bildern erraten

Errätst du die nachfolgenden Redewendungen anhand der Zeichnungen? Versuche den Titel der Till Eulenspiegel-Geschichte zu benennen! Erkläre im Anschluss die Bedeutung der jeweiligen Redewendung!

Redewendung - Ecki Lange für die DSBRedewendung - Ecki Lange für die DSB Redewendung - Ecki Lange für die DSB

Redewendung - Ecki Lange für die DSBRedewendung - Ecki Lange für die DSB Redewendung - Ecki Lange für die DSB

Redewendung - Ecki Lange für die DSB Redewendung - Ecki Lange für die DSBRedewendung - Ecki Lange für die DSB



s. auch Hangman Redewendungen