-

Redewendungen Tiere

Aus Digitale Schule Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche




TierparadeTineNeubert.jpg

Aufgabe 1: Finde zehn Tiere in dem Suchrästel, die auch in Redewendungen vorkommen!

Elefant
Fuchs
Fliege
Eule
Wolf
Wiesel
Maus
Schwalbe
Esel
Lamm

Die gesuchten Tiere sind Elefant, Esel, Eule, Fliege, Fuchs, Lamm, Maus, Schwalbe, Wiesel und Wolf
Aufgabe 2: Finde die unverdrehte Lösung zu den verdrehten Wörtern!

a) Ein Bücherwurm wird auch als Leseratte bezeichnet.
b) Sie wusste, dass ihr Gegner schlau wie ein Fuchs war.
c) Er merkte bald, dass eine diebische Elster ihr Unwesen trieb.
d) Die neue Sekretärin arbeitet flink wie ein Wiesel.
e) Ist irgendjemand wirklich stark wie ein Bär?
f) Sie ist wirklich arm wie eine Kirchenmaus.
g) Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.
h) Sie konnte zufrieden sein, denn alle arbeiteten fleißig wie die Bienen.
i) Nicht alle schnattern wie die Gänse oder watscheln wie die Enten.
j) Wer kann es sich leisten, so stur wie ein Esel zu sein?


a) Ein Bücherwurm wird auch als Leseratte bezeichnet.
b) Sie wusste, dass ihr Gegner schlau wie ein Fuchs war.
c) Er merkte bald, dass eine diebische Elster ihr Unwesen trieb.
d) Die neue Sekretärin arbeitet flink wie ein Wiesel.
e) Ist irgendjemand wirklich stark wie ein Bär?
f) Sie ist wirklich arm wie eine Kirchenmaus.
g) Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.
h) Sie konnte zufrieden sein, denn alle arbeiteten fleißig wie die Bienen.
i) Nicht alle schnattern wie die Gänse oder watscheln wie die Enten.
j) Wer kann es sich leisten, so stur wie ein Esel zu sein?

Pluspunkt für eine richtige Antwort:  
Minuspunkte für eine falsche Antwort:
Ignoriere den Fragen-Koeffizienten:

1. Aufgabe 3: Ergänze die folgenden Tiere in die passenden Lücken: Elefant, Eulen, Fliege, Gaul, Katze, Krähe, Mücke, Schwalbe, Spatzen, Wolf!

a) Einem geschenkten schaut man nicht ins Maul, oder?
b) Er entpuppte sich als im Schafspelz.
c) Wer trägt hier nach Athen?
d) Welche hackt einer anderen ein Auge aus?
e) Sie kann keiner etwas zu Leide tun zu können.
f) Sie prüfte das Produkt genau, denn sie wollte keine im Sack kaufen.
g) Als sie sich wieder einmal über eine Lappalie aufregte, wurde sie aufgefordert, nicht immer aus einer einen Elefanten zu machen.
h) Die pfeifen schon von den Dächern, dass er es immer wieder schafft, den anderen alles in die Schuhe zu schieben.
i) Wer benimmt sich schon wieder wie ein im Porzellanladen?
j) Eine macht noch keinen Sommer.

Punkte: 0 / 0



a) Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul, oder?
b) Er entpuppte sich als Wolf im Schafspelz.
c) Wer trägt hier Eulen nach Athen?
d) Welche Krähe hackt einer anderen ein Auge aus?
e) Sie kann keiner Fliege etwas zu Leide tun zu können.
f) Sie prüfte das Produkt genau, denn sie wollte keine Katze im Sack kaufen.
g) Als sie sich wieder einmal über eine Lappalie aufregte, wurde sie aufgefordert, nicht immer aus einer Mücke einen Elefanten zu machen.
h) Die Spatzen pfeifen schon von den Dächern, dass er es immer wieder schafft, den anderen alles in die Schuhe zu schieben.
i) Wer benimmt sich schon wieder wie ein Elefant im Porzellanladen?

j) Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.

Aufgabe 4: Finde heraus, was jene Redewendungen bedeuten, die du nicht kennst, indem du sie in einem Wörterbuch nachschlägst!

Weitere Übungen findest du auf Suzannes Seite.


Diese Seite wurden von Suzanne Schaefer konzipiert.



→ zurück zum Lernpfad Erzählung - Die sprachliche Gestaltung einer Erzählung